Sellizin - Elixiere für die Seele    
Herstellung

Alchemie der Herstellung

Die Haltung des Herstellers ist von großer Bedeutung für die Qualität der Elixiere. In einem tiefen Zustand der Meditation wird der Mensch zum Mittler zwischen dem Fein- und Grobstofflichen, zwischen der inneren und äusseren Welt. So werden in ihm Blüte und Stein, Sonne und Wasser zu einer Einheit.

Der Magnetismus in den Händen, den Augen, dem Wesen des Herstellers beeinflusst die Vorgänge während der Herstellung. Das ist der Grund, warum bei United Nature nur bestimmte Personen bei der Herstellung der Mutteressenzen mitwirken.

Der ganze Prozess braucht einerseits absolute Reinheit, Präzision und Konzentration. Andererseits eine entspannte Ausgeglichenheit in der Atmosphäre, Harmonie im äusseren Umfeld und Lebensfreude.

Die Alchemisten nennen das die Vermählung von Sonne und Mond.

 

Die Rohstoffe

Blüten und Steine werden nach den zwei Kriterien „Natürlichkeit“ und „Schönheit“ ausgewählt.  Die Blüten sollten möglichst von Pflanzen in ihrem natürlichen Habitat genommen werden und an Ort und Stelle Verwendung finden. Wildsammlung und biologischer Anbau sind die beiden Möglichkeiten.

Die Schönheit der Blüten ist das, was in die Essenz übergeht und erhalten bleibt. Die strahlende Pracht wird bewusst ausgewählt und erlebt und fliesst so über den Menschen noch einmal in die Herstellung mit ein.

 

 

Bei den Mineralien wird bei der Auswahl auf Reinheit und Natürlichkeit geachtet.  Steine dürfen keinen chemischen Veränderungen ausgesetzt gewesen sein. Wenn möglich nehmen wir Rohsteine. Optimal ist Material, das unter fairen Bedingungen für Mensch und Natur zur Tage gefördert und gehandelt wurde.

Die Schönheit ist das zweite Kriterium beim Auswählen. Das Wesen des Steins sollte möglichst stark zum Ausdruck kommen.

 

 

Elisabeth Sellin         Grüntalstrasse 4         D-79682 Todtmoos

Tel. 0173 - 9 39 97 30         info@elisabeth-sellin.de